Zweckentfremdung

Seit Mitte Januar 2018 läuft in München die Kampagne „Raum für München“, um den Missbrauch von Wohnraum einzudämmen und so die Mietpreissteigerungen einzudämmen.

Über ein dynamisches Formular kann online gemeldet werden, wenn ein Verdacht auf Leerstand, Medizin-Tourismus, gewerbliche Nutzung o.ä. besteht. Auf Wunsch kann diese Meldung auch anonym erfolgen.

Durch diese Maßnahme hofft die Stadt zusätzlichen Wohnraum bereitstellen zu können, um so den rasanten Anstieg der Mietpreise für Privatwohnungen zu stoppen oder sogar umzukehren. Die Landeshauptstadt München nutzt die Formular-Daten, unter anderem auch um sinnvolle Routen für die Prüfer zu erstellen, die den Verdachtsfällen nachgehen.

Zweckentfremdung chart

Mehr als 100 Meldungen sind bereits am ersten Tag eingegangen, da die Stadt das Projekt mit einer umfangreichen Medien-Kampagne und vielen Plakaten begleitet. Hier haben wir einige Medienbeispiele für Sie gesammelt:

 

Link zum Bericht vom 16.01.2018 in der BR-Rundschau

Link zum Beitrag vom 17.01.2018 in der SZ - Süddeutsche Zeitung

Link zum Onlineformular der Kampagne "Raum für München"

 

Die Landeshauptstadt München nutzt das Formular-System der bol bereits seit 2003.
Bei weiterem Interesse melden Sie sich bitte bei der bol Systemhaus. Wir können Ihnen dann die Kontaktdaten des zuständigen Mitarbeiters bei der Landeshauptstadt München weitergeben.